Architektur

Berufsbild Zeichnerin/Zeichner EFZ Fachrichtung Architektur (ZFA)

Zeichnerinnen und Zeichner der Fachrichtung Architektur (ehemals Hochbauzeichner/in genannt) befassen sich mit der Erstellung von Projekt- und Ausführungsplänen von Hochbauten verschiedenster Nutzungen und wenden dabei verschiedene Zeichen- und Dar­stellungstechniken an.

 

Zeichnerinnen und Zeichner EFZ Fachrichtung Architektur (ZFA) sind fachtechnische MitarbeiterInnen von Architekten und Bauleitern im Planungssektor Hochbau. Der Hochbau ist das Teilgebiet des Bauwesens, das sich mit der Planung und Errichtung von Bauwerken befasst, die an und über der Oberfläche liegen. (z. B.: Gebäude wie Wohn- und Gewerbehäuser). ZFA unterstützen den Architekten in der Erarbeitung von Planungsunterlagen wie Baueingaben, Werkpläne und Detailpläne. Sie setzen die Skizzen des Architekten in technische Pläne um und helfen dem Architekten, gestalterische und technische Probleme zu lösen. Sie sind für die Kommunikation zwischen dem Büro, den Ämtern und Bauherrschaften mitverantwortlich – vorwiegend wenn es um technische und zeichnerische Probleme geht. Zusätzlich gehören alltägliche Büroarbeiten, Ausfüllen von Bauformularen usw. zu den Aufgaben des/der ZFA. Sie arbeiten mit dem CAD (Computer Aided Design).